Unternehmensgeschichte

  • Der Gründungsursprung der ECOREAL ESTATE AG geht zurück auf das Jahr 1987.
  • Hans Jürg Stucki gründete 1987 das Einzelunternehmen STUCKI BAUPLANUNG BAULEITUNG.
  • Im Jahr 2005 wurden die Geschäfte des Einzelunternehmens in die neu gegründete Aktiengesellschaft der Stucki Weber & Partner AG (swpag) integriert. Die Firma befasste sich mit der Entwicklung von Bauprojekten, der Immobilienbewertung und allgemeinen Fragen zum Immobilien Management
  • Im Jahr 2016 wurde die Firma letztmalig umfirmiert, damit eine konzise Verbindung zur Geschäftstätigkeit mit der ECOREAL Schweizerischen Immobilien Anlagestiftung hergestellt wird.
  • Im Jahr 2014 wurde das operative Geschäft in die BEVECO AG (Eigentümer H.J. Stucki) überführt; Chris Duisberg und Daniel Braun haben im Januar 2018 die Firma übernommen.
  • Ab Januar 2018 hat die ECOREAL ESTATE AG u.a. den Fokkus auf die Geschäftsführung der ECOREAL Schweizerischen Immobilien Anlagestiftung

Track Record

  • Die Assets-Under-Management belaufen sich auf rund CHF 1.5 Mia.
  • Ab 1987 diverses Beratungsmandate für Schweizer Pensionskassen und Projektentwicklungen für Neu- und Umbauten, Renovationen und Landerwerbe, Bauleitungsmandate etc.
  • Zwischen 1989 und 2004 Mandate für das Portfolio Management z.B. Pensionskasse Energie, Immobilienexperte für den Kantons Zürich etc.
  • Ab 1996 regelmässige Tötikeiten als Gerichtsexperte für das Steuerrekursgericht des Kantons Zürich
  • Ab 2003 Aufbau und Führung bis 2008 der AFIAA Anlagestiftung für Immobilienanlagen im Ausland; eine international tätige Anlagegesellschaft  
  • 2009 Gründung (Stifter Hans Jürg Stucki) und Aufbau der ECOREAL Schweizerische Immobilien Anlagestiftung   
  • Mehr als 500 Einzelobjekte in Österreich, Kanada, Frankreich, Deutschland, Spanien, Schweiz und in den USA akquiriert und verwaltet.
  • Entwicklung und Umsetzung von Grossprojekten (CHF 300 Mio. Anlagevolumen)
  • Gewinnbringende Investition von 11 Milliarden Schweizer Franken (USD 11 Milliarden) an Pensionskassengelder

Referenzen

  • AFIAA-Anlagestiftung für Immobilienanlagen im Ausland
  • Anlagestiftung der Bank UBS
  • Aargauer Kantonalbank
  • Basler Lebensversicherungs-Gesellschaft
  • Baudirektion des Kantons Zürich
  • Beamtenversicherungskasse des Kantons Zürich
  • Bundesamt für Sozialversicherungen
  • ECOREAL Schweizerische Immobilien Anlagestiftung
  • Pensionskasse Lonza
  • Steuerrekursgericht
  • u.v.m.